EinsteinNewton x Lina

in Kooperation mit EINSTEINNEWTON

EINSTEINNEWTONXLINA

Noch gar nicht so lange ist es her als ich letzten November meine erste eigene Kollektion gelaunched habe! Schon vor Jahren war es eine Überlegung von Luisa und mir T-Shirts zu designen und dank meiner Kooperation mit EINSTEINNEWTON ist somit ein Traum von mir in Erfüllung gegangen. Nun fehlt nur noch Schmuck und Tracht. ;) 2016 hatte ich ja auch vor ein eigenes Sneaker-Label ins Leben zu rufen und dafür bereits alles in die Wege geleitet, allerdings bin ich mittlerweile ganz froh mich dagegen entschieden zu haben, denn meine Sneaker Obsession hat stark nachgelassen und meine Liebe zu Stiefeln – besonders Biker- und Cowboystiefel – hingegen nur noch mehr entfacht. Aber bleiben wir beim Thema 1. Kollektion!

ICH WILL NIEMANDEN DER MICH NICHT WILL

EINSTEINNEWTONXLINA

Wer mich kennt bzw. mir schon länger folgt, weiß, dass ich Zitate liebe, denn sie haben zwei tolle Eigenschaften: 1. sind sie kurz und 2. sehr weise und hilfreich fürs Leben. Mit „Du willst niemanden der Dich nicht will“ habe ich mein wahrscheinlich so erstes wirklich eigenes kreiert was ich vorher noch nie so gehört hatte, es aber einfach auf den Punkt bringt und schon vielen meiner Community und Freundinnen geholfen hat. Im Sinne von „Ich will nur jemanden der mich will“ hätte ich es natürlich auch „positiver“ formulieren können, aber im Normalfall befindet man sich in einer misslichen Lage, in der man sich nicht richtig behandelt bzw. gewollt fühlt und merkt es tut einem nicht gut. In dem Moment fokussiert man sich vielmehr darauf was man nicht will (nämlich so behandelt zu werden!) als was man will. Dieser Gedanke ist erst der zweite Schritt. Zumindest ist mir das bei mir und anderen aufgefallen… Ich möchte mit diesem Shirt die Leute in ihrem Sein bestärken und sie wissen lassen, dass sie nicht alleine sind. Mit Ablehnung muss sich jeder immer wieder im Leben konfrontieren. Der eine mehr, der andere weniger, aber kaum einem Menschen bleibt es erspart. Vergesst niemals: Jemand, der Euch nicht in seinem Leben will, würde Euch auch nicht glücklich machen, sondern im Gegenteil: die Person würde Euch nie das bieten was Ihr Euch wünscht/vorstellt!

LOTTERLEBEN

EINSTEINNEWTONXLINA

Letztes Jahr bin ich mit „Lotterleben“ wieder auf ein altbekanntes Wort gestoßen, welches wie keines so einfach ein Lächeln auf meine Lippen zaubert. Lotterleben beschreibt für mich meinen Lebensstil der letzten Jahre und auch immer wieder an manchen Tagen. Lotterleben ist für mich einfach dieses unbeschwerte Leben, welches man als Kind geführt hat, aber gleichzeitig mit den Benefits eines Erwachsenen. Ganz nach dem Motto: Ich kann tun und machen was ich will und niemand hält mich dabei auf! Deshalb auch der Flying Money-Emoji dazu, weil es zur Aussage sehr gut passt. Und den Hashtag habe ich davor gesetzt, weil es mich freuen würde auf den Social Media Plattformen mehr Posts zu sehen, die zeigen wie ein #Lotterleben für andere Leute aussieht. Was ist für Euch ein Lotterleben?

SANGRY

EINSTEINNEWTONXLINA

Schon einigen ist der Begriff „hangry“ (= hungry + angry) geläufig, aber wie sieht es aus mit „sangry“? Ich habe mich schon öfter dabei erwischt, dass ich teilweise bei Unterhaltungen sehr sparsam mit Wörtern umgehe. Nicht, dass ich wenig rede – das will ich hiermit auf keinen Fall behaupten (das wäre auch eine große Lüge) – aber ich kombiniere gerne Wörter und erfinde neue. „Sangry“ hat mir anscheinend noch in meinem Wortschatz gefehlt. Jetzt muss ich niemandem mehr erklären, wenn ich wütend UND traurig bin, denn ich fühle selten nur eine der beiden Emotionen!

OMG LOOK AT THAT BEE

EINSTEINNEWTONXLINA

Wie Ihr vielleicht schon bemerkt habt – spätestens jetzt – liebe ich es mit Wörtern zu spielen. In diesem Fall ist der Slogan ein Reim und durch den Bienen-Print spiele ich gleichzeitig mit dem Betrachter des Shirts. Na, auf welche Biene schaust Du? ;) Ich mag es spielerisch und deshalb passt das Logo so gut zu Leuten die so ticken wie ich.

CRAY CRAY

EINSTEINNEWTONXLINA

Einfach nur, weil wir alle ein bisschen „cray cray“ sind!
Inspiriert von „Sind wir nicht alle ein bisschen Bluna?“ (Wer ist in meinem Alter und erinnert sich noch an den Slogan der Limonade?)

DU BIST SCHON GANZ GEIL

EINSTEINNEWTONXLINA

Ein Spruch, den man ab und zu von mir hört. Ich mag es ehrlich und direkt und lasse es auch Leute wissen, wenn sie mir taugen, aber dank so eines Shirts bekommen sie es nicht zu wenig gesagt (falls man es mal vergessen sollte zu erwähnen). Ich mag es einfach meinen Mitmenschen ein gutes Gefühl zu vermitteln. Jeder von uns ist doch schon ganz geil, oder nicht?
EINSTEINNEWTONXLINA
Sooo, ich hoffe ich konnte Euch hiermit meine Gedanken/Ideen hinter meiner Kollektion mit EINSTEINNEWTON näher bringen und freue mich sehr auf Euer Feedback. Vielen Dank für Eure Unterstützung!
In LA kann ich auch endlich wieder coole Outfits mit den Shirts kombinieren! Das kalte Deutschland war ja leider nicht so geeignet dafür – selbst die Sweatshirts nicht – aber jetzt kommt ja dann der Frühling und alles wird wieder besser! :)
HIER GEHT ES ÜBRIGENS ZUM SHOP!

Los Angeles, California, USA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.