Hotel Jagdgut Wachtelhof

hotel-jagdgut-wachtelhof

Meine Lieben,

Wie ihr vielleicht vorletztes Wochenende über Instagram mitbekommen habt, hatten mein Freund Alex und ich die Ehre und das Vergnügen das renommierte Hotel Jagdgut Wachtelhof zu besuchen. Bei dem Hotel handelt es sich um ein Boutiquehotel, welches einst tatsächlich ein Jagdgut war und sich im Salzburger Land, nicht weit weg von den Kitzbüheler Alpen befindet. Vielleicht sagt dem einen oder anderen von euch das Skigebiet Hochkönig oder Saalbach-Hinterglemm etwas? Diese beliebten Skigebiete sind quasi direkt vor der Tür. :)

Das Boutiquehotel ist genauso wie ich es mir vorgestellt habe: klein, aber fein! Solche Hotels mag ich am liebsten, da sie aufgrund einer überschaubaren Zimmeranzahl (29 Zimmer und Suiten) nicht überlaufen sind und meist qualitativ hochwertig ausgestattet. Das merkt man auch sofort, wenn man hier den Eingang betritt. Vor allem jetzt, wo noch Schnee liegt, kommt man direkt wieder in Weihnachtsstimmung so gemütlich wie alles eingerichtet ist. An der Lobby gefällt mir auch besonders gut, dass über den gesamten Raum lauter Bilderbuchbände verteilt sind. Man kann sich quasi wie in einer Bibliothek gemütlich in einen Sessel am Feuerchen setzen und durchblättern und wenn einem das Buch richtig gut gefällt kann man es sogar an der Rezeption kaufen. In manchen der Bücher über Luxushotels und Innenarchitektur wurde das Hotel Jagdgut Wachtelhof sogar mit Fotostrecken gezeigt. Kein Wunder, denn wie ich in einem Artikel der bekannten Zeitschrift Architectural Digest erfahren habe, wurde es bereits im Jahr 2016 zum besten Hotel Österreichs nominiert.

hotel wachtelhof

Und das nicht nur aufgrund der wunderschönen verschiedenen Zimmer, welche jeweils einzigartig und mit viel Liebe zum Detail gestaltet sind. Das Spa ist wahrscheinlich der absolute Höhepunkt und das Aushängeschild des Wachtelhofs. Dazu wurde eine kleine, alte Jägerhütte in eine Pool- und Saunalandschaft umfunktioniert. Hierbei ist allerdings wichtig zu wissen, dass das Spa nur jeden Nachmittag bzw. Abend von 17 bis 21 Uhr geöffnet ist. Allerdings kann man alle Sonderwünsche erfüllt bekommen wie z.B. dass man es zu anderen Zeiten für sich privat mietet. Für meine Bilder durfte ich zum Glück kurz tagsüber rein. Wenn man sich genug ausgeruht hat und gerne etwas Entertainment möchte, kann man es sich im Heimkino gemütlich machen. Einfach kurz an der Rezeption Bescheid geben, Film aussuchen und schon fühlt man sich wie in seiner eigenen Luxusvilla mit alpinem Charme.

Ich hoffe Euch gefallen meine geschilderten Eindrücke und Fotos.

Meldet Euch jederzeit gerne bei Fragen.

Allerliebst,

Lina

 


Maria Alm, Hinterthal, Austria

1 Kommentar zu “Hotel Jagdgut Wachtelhof

  1. Dein Text gefällt mir gut, allerdings kann ich mit der Art (Aufmachung) des Hotels leider nicht so viel anfangen …Kindheitstrauma. Aber für jeden Fan dieser Art von Style, Einrichtung ist es durchaus ein Traum. LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.