The Body Shop – Enrich Not Exploit

the body shop, hautcreme

Wie viele von Euch wissen lege ich sehr viel wert auf Hautpflege und deshalb begleiten mich auch jeden Tag dementsprechende Produkte. Anfangs – vor über 10 Jahren – ging es mir nur um den schönen Duft beim Eincremen, dann von Anfang bis Mitte 20 um die Wirkung und mittlerweile auch um die Inhaltsstoffe. Unbewusst hatte ich mit den Produkten von THE BODY SHOP alles von Anfang an richtig gemacht, da ich diese schon als Teenager angefangen habe zu benutzen. (Meine Lieblings Bodylotion war immer die mit Shea oder Mandel!)

Auf der Website heißt es: „Unsere Produkte sind von der Vielfalt der Natur und von Schönheitsritualen aus aller Welt inspiriert.“ Und das merkt man. Die Produkte riechen nämlich nicht nur unglaublich gut nach Früchten, Nüssen oder Blüten, sondern sind auch noch pflegend und zu 100% tierfreundlich. Mein neuer Favorit ist übrigens die Japanese Camellia Creme! Ihr müsst sie einfach unbedingt ausprobieren, damit Ihr wisst wovon ich spreche…

Hautcreme, Beautyprodukte, Lidschatten

beauty products,  body cream, Eye Shadow

Creme, Tiegel, Makeup, Iipgloss

the body shop, Lippenpflege, Lidschatten

Aber Schönheit ist nicht alles und darauf macht selbst einer der größten Kosmetikkonzerne The Body Shop aufmerksam. Ich habe mich etwas mit der Firmenphilosophie beschäftigt und es ist echt wahnsinnig toll wofür sich die The Body Shop Foundation einsetzt: Menschenrechte, Tiere und – besonders wichtig – unsere Natur bzw. Erde.

Mit dem Slogan „Enrich Not Exploit. It’s in our hands.“ möchte The Body Shop ein Vorbild sein wie man geben kann anstatt zu nehmen. Dies bedeutet für die Kosmetikmarke „das Leben der Menschen und unseren Planeten, seine Biodiversität und seine Ressourcen zu bereichern“ anstatt auszubeuten.

„Wir haben uns zu einer fairen Zusammenarbeit mit unseren Farmern und Lieferanten verpflichtet und fördern die Gemeinschaften. Unsere Produkte bereichern das Leben, machen keine falschen Versprechungen und sind tierfreundlich.“

In folgendem Bild könnt Ihr sehen welche genauen Ziele The Body Shop bis zum Jahr 2020 verwirklichen möchte:

the body shop targets

Enrich Our People

  • unser ‘Community Trade’-Programm von 19 auf 40 Inhaltsstoffe erweitern und die Gemeinschaften fördern, die diese produzieren
  • 40.000 wirtschaftlich benachteiligten Menschen auf der ganzen Welt helfen, Zugang zu Arbeit zu finden
  • 8 Millionen Menschen bewegen, unsere Mission Enrich Not Exploit™ zu unterstützen und an unserer größten Kampagne teilzunehmen
  • 250.000 Stunden weltweit investieren, um mit unserem Know-how die biologische Vielfalt in unseren lokalen Gemeinschaften zu fördern

Enrich Our Products

  • sicherstellen, dass 100% unserer natürlichen Inhaltsstoffe rückverfolgbar sind und nachhaltig gewonnen werden – damit schützen wir 10.000 Hektar Wald und andere Lebensräume 
  • Jahr für Jahr den ökologischen Fußabdruck all unserer Produkt-Kategorien reduzieren
  • die Verwendung unserer Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs und aus „grüner Chemie“ ebenso offenlegen wie die biologische Abbaubarkeit und den Wasser-Fußabdruck unserer Produkte
  • eine ‚Innovations-Pipeline‘ entwickeln, die uns wegweisende kosmetische Inhaltsstoffe aus Gebieten mit besonders hoher biologischer Vielfalt liefert und dabei hilft, diese Gebiete zu bereichern

Enrich Our Planet

  • ‚Bio-Bridges‘ bauen, d.h. Brücken biologischer Vielfalt – und so 75 Millionen Quadratmeter Lebensraum schützen und wiederherstellen sowie Gemeinschaften helfen, nachhaltiger zu leben
  • den ökologischen Fußabdruck unserer Geschäfte bei jeder Um- oder Neugestaltung reduzieren
  • drei neue nachhaltige Verpackungs-Innovationen entwickeln und realisieren
  • sicherstellen, dass 70% unserer Produkt-Verpackungen keine fossilen Brennstoffe enthalten.
  • in 100% unserer Geschäfte erneuerbare Energien oder Energien mit ausgeglichener Kohlenstoffbilanz verwenden
  • den Energieverbrauch in all unseren Geschäften um 10% reduzieren

Mich überzeugen also nicht nur die Produkte der Beautymarke, sondern auch die Philosophie und Wohltätigkeitsarbeit, die dahinter steckt. Jeder von uns sollte schauen, dass er seinen Teil gibt, um unseren schönen Planeten auch schön zu behalten. Ich habe mir vorgenommen mich in Zukunft noch mehr mit Bereichen wie Ökologie, Nachhaltigkeit usw. zu befassen und nicht einfach nur alles anzunehmen was vor einen gestellt wird ohne Nachzudenken und solche wichtigen Themen zu ignorieren.

Keep up the good work!


Munich, Germany

5 Kommentare zu “The Body Shop – Enrich Not Exploit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.